Beck
backrezepte

Wie würdet ihr euren 18. geburtstag feiern?? habt ihr ideen? also jezt außer alkohol und besaufen…?

Bei mir ist es bald so weit!

15 Responses to Wie würdet ihr euren 18. geburtstag feiern?? habt ihr ideen? also jezt außer alkohol und besaufen…?

  • also ich hab erst im september meinen 18ten gefeiert, auch mit wenig alkohol. (ich bin der meinung, man sollte sich noch an seine feier erinnern können) ich bin mit meinen besten freunden in ein lokal meines vertrauens gegangen, dort haben wir was getrunken und dann noch billard, dart, kicker etc gespielt. war zwar unspektakulär, aber ich hatte die menschen, die mir sehr wichtig sind, um mich herum und auch eine menge spass 😉 – und das ohne viel alkohol xD

  • weiß nicht ob das geht, aber mc donald in die geburtstagecke.
    wäre zumindest ein riesen gaudi.
    danach tanzen usw

  • Mache eine Mottoparty, bei der alle Gäste irgend etwas Vortragen sollen und auch die passende Kleidung tragen sollen.

  • Ich hab’ mich damals ins Auto gesetzt und bin sinnlos durch die Gegend gefahren, weil ich ein paar Tage vor meinem 18. Geburtstag die Führerscheinprüfung bestanden hatte, aber noch warten musste, bis ich 18 war, um tatsächlich losfahren zu dürfen. War schön, so ganz allein über die Landstraßen zu düsen. Falls Du kein Auto hast, würde ich mir einen Kurzurlaub an einem schönen Ort mit der Bahn gönnen, oder Billigflieger nach London oder so. Eventuell in Begleitung einer netten Person. Aber keine große Feier mit 50 Leuten oder so; das wird meistens langweiliger, als man es sich vorgestellt hat.

  • Meine eine Tochter wollte in die Disco mit Live-Musik mit der Patentante und mir. Und brauchte endlich nicht um Mitternacht gehen sondern Party bis zum Schluss.
    Die andere ist mit den besten Freundinnen zu einem Mittelalter-Restaurant gegangen mit Trinken aus dem Horn und komplettes Menü und Musikanten und Gauklern.

  • spassbad gehen und dann tanzen usw.

  • ich würde es mit dem alkoholnicht so übertreiben, dass es für den sex nicht mehr reicht! alles gute!

  • erstmal mit allen meinen freunden paintball zocken gehen!!
    dann alle mitnehmen und ab zu burgerking und dan dass übliche was du ja eigentlich nicht hören wolltest !!

  • genau, mottoparty ist gut – mit kostümen (;

  • mach das was dir spass macht,aber zuerst mit der Familie.

  • Freunde einladen!
    Genug zu essen vorbereiten
    Tolle Musik
    Ein wenig Alkohol ist auch ok
    und einfach nur Spass haben
    beim feiern!

  • Mein 18. Geburtstag war der entäuschentste meines Lebens, seither habe ich eigentlich nie wieder richtig Geburtstag gefeiert u. das heißt was, weil ich inzwischen 50 bin.
    Meine Freundin hat mich u. meinen Mann – ich habe mit 17 geheiratet – zum Geburtstag feiern eingeladen u. ich hab mich sehr darauf gefreut. Doch es war genauso wie du es nicht haben willst, meine Freunding war sturzbetrunken u. wir beide mußten sie nach Hause schleppen.

  • Zum 18. gibt es nur Alkohol und sinnloses Besaufen, Prost.

  • ein guter gruppensex wäre zum 18ten das beste.
    bin dabei wenn du willst.

  • Ist jetzt vielleicht nichts Besonderes für dich, aber hätte ich vor 16 Jahren die technischen Möglichkeiten gehabt, wie du heute, hätte es garantiert eine Karaokeparty bei mir gegeben.
    Aber damals hat´s bei mir eine BH-Party und Tanzmarathon bei mir gegeben.
    Die Mädel haben den Jungs ihre BH´s angezogen, mit Äpfel gefüllt, und die Jungs mussten es selbstständig schaffen, den BH wieder aufzukriegen (ohne Hilfe). Das war lustig.
    Und wer als erster den BH aufgekriegt hat musste dessen Mädel (die Besitzerin des BH´s) einen heissen Striptease im Bikini auf´m Tisch abliefern zu Rockmusik von Whitesnake, Kiss, Iron Maiden usw.
    Das lief alles bis um 10 Uhr nachts. Und dann ging´s mit dem Tanzmarathon los, und meine Party dauerte damals fast 2 Tage, da ich meine Eltern zu Tante und Onkel in den Schwarzwald schickte.
    Und das Päärchen, das gewonnen hat, bekam als Preis einen Gutschein für Massage (hab den damals gewonnen für 2 Personen, und weil ich damals Single war, wusste ich net, wen ich da mitnehmen sollte, und der war 1 Jahr lang gültig).
    Und das Päärchen, dass beim Marathon als erstes schlapp machte, musste 30 Minuten lang küssen als “Strafe”.
    Wir waren damals aber alle schon volljährig. Mit meinen minderjährigen Freundinnen feierte ich nach, und lud sie am nächsten Tag ins KIno ein und zum Pizzaessen.
    Denn damals war ich schon der Meinung, dass die auf so einer Party nichts zu suchen hatten. Schliesslich wollte ich an meinem Geburtstag die “Sau” rauslassen. Und Alkohol, heisser Strip und Minderjährige passt einfach net zusammen.
    Aber tagsüber war ich natürlich das brave Mädel und hab mit meinen Eltern Torte gegessen und Kaffee getrunken.
    Hoffe, da kommen noch gute Ideen von anderen dazu.
    MfG
    Gina M.

lecker-backen
Tipps & Infos zur Partnersuche: Chats, Flirten & Freunde treffen!

Kontaktbörse für Singles und Kontakte aus deiner Region.

Wir verbinden Menschen.