Beck
backrezepte

Wie lange hält sich Tiefkühlpizza (in Plastikfolie verschweißt) im Kühlschrank?

einen tag! das steht auf der packung! ich halte mich bei lebensmitteln ganz empfindlich ans haltbarkeitsdatum…. (experimentieren fehl am platz)

14 Responses to Wie lange hält sich Tiefkühlpizza (in Plastikfolie verschweißt) im Kühlschrank?

  • solange kein Schimmel ist, kann man es essen. Etwas Schimmel ist auch kein Problem. Man kann es mit einem spitzen Messer abkratzen und geniessen.

  • Steht auch immer hinten auf der Verpackung mit drauf (in Ausnahmefällen auch vorne 🙂 )

  • Wenn sie angetaut ist, sollte man sie schon in den Backofen geben. Die wird ja sonst so lätschig und der Belag schmeckt dann nicht mehr.
    2 Tage ist das Allerhöchste der Gefühle.

  • 4 Tage, vielleicht 5. Ist später auch nicht unbedingt gesundheitsschädlich (wird ja durchgebacken), tendiert geschmacklich dann aber Richtung “ungenießbar”.
    Bei Sachen undefinierbaren Alters (WG-Kühlschrank!) hilft immer noch der gute, alte Geruchstest: Wenn’s nicht stinkt, kann man’s essen.

  • Ohne Verfalldatum? – Bis zum St. Nimmerleinstag!

  • bei 2-3 tagen stimme ich zu – persönliche erfahrung
    vielleicht solltest du noch auf den belag achten, ich kann mir vorstellen, dass “feuchtere / milchigere” beläge schneller schlecht werden, als normaler pizzabelag, der eher trocken ist.
    meist sind die teige ja eh schon vorgebacken
    außerdem verbrennt die hitze im ofen ja evtl auch noch die entstandenen bakterien mit.

  • Kannst Du lesen drehe Pizza um da steht Datum!

  • 2-3 Tage.

  • Vielleicht 3 Tage. Lege sie in den Gefrierschrank

  • Kann generell nicht gesagt werden, kommt auf die Pizza an. Schreib doch das Mindesthaltbarkeitsdatum von der Verpackung mit einem wasserfesten Stift vor dem Einfrieren auf die Folie, dann kannst du das immer nachvollziehen.

  • 2 – 3 Tage.

  • 2-3 Tage.

  • Mit Pilzbelag nicht länger als zwei Tage.
    Höchstens.
    Aber auch ohne Pilze finde ich den Hefeteig echt eklig und matschig.
    Bei landet ne Pizza entweder im Gefrierschrank oder im Ofen.
    Und das am gleichen Tag.
    Ansonsten einfach auf die Verpackung schauen. Dort muss das Haltbarkeitsdatum drauf stehen.

  • Höchstens 3-4 Tage. Ich würde die lieber aufbacken und dann lagern, dann hält sie etwas länger, schmeckt dann aber pappig.
    Gruß
    Franky

lecker-backen
Tipps & Infos zur Partnersuche: Chats, Flirten & Freunde treffen!

Kontaktbörse für Singles und Kontakte aus deiner Region.

Wir verbinden Menschen.