Beck
backrezepte

Wie gestaltet man den ersten Schultag eines sechsjährigen?

Nach dem offiziellen Teil mit der Familie Essen gehen, oder Kaffee und Kuchen im kleinen Kreis? Oder garnix davon? Einschulen, fertig??

7 Responses to Wie gestaltet man den ersten Schultag eines sechsjährigen?

  • ich werde dir jetzt nicht erzählen wie das bei unzähligen 1. Schultag bei uns gehandhabt wurde,…

  • Meine Eltern hatten da keinen großen Handlungsspielraum, weil ich schon bei der Einschulung nachsitzen musste!

  • Mach dem Kind und Euch noch einen schönen Tag mit Essen gehen und so. Die Schule ist noch stressig genug.

  • Essen gehen mit der Familie und danach evtl noch Kaffee und Kuchen im heimischen Garten.
    “Einschulen, fertig” würd ich nicht machen weils für das Kind ja doch ein ganz besonderer Tag ist

  • Ich dachte immer, dass das ureigene Aufgabe der Schule bzw. der Grundschullehrerin sei …
    Hier aber dann doch noch ein paar Anregungen …;)http://www.chefkoch.de/forum/2,45,174029…

  • Kaffee ist wichtig fuer ein 6 Jahre altes Kind!
    Der erste Schultag ist aufregend genug, danach braucht ein Kind Zeit um sich wieder zu beruhigen. Manche Kinder wollen erzaehlen, was sie erlebt haben, andere koennen sich an nichts erinnern und wollen auch nicht gefragt werden.

  • Versuch es ganz gemütlich zu halten, denn der 1. Schultag ist für den Knirps schon beeindruckend genug.
    Lade doch, wenn es geht, Paten und Großeltern ein, an der Einschulung teilzunehmen. Nachmittags macht ihr Kaffee und Kuchen, spielt ein bisschen mit dem Kleinen oder grillt, wenn ihr die Möglichkeit habt.
    Ansonsten schenkt ihm den Tag und Zeit. Spielt mit ihm Gesellschaftsspiele und all die Sachen, die oft zu kurz kommen. Viel Spass. Fotoapparat nicht vergessen :))
    LG
    Betty

lecker-backen
Tipps & Infos zur Partnersuche: Chats, Flirten & Freunde treffen!

Kontaktbörse für Singles und Kontakte aus deiner Region.

Wir verbinden Menschen.