Beck
backrezepte

Welche Notlüge bereut ihr?

Wollte mal meinem Mann zum Geburtstag ne Torte machen, hab ich zeitlich nicht geschafft, dann hab ich einfach eine bestellt. Er war ganz verwundert: was, das hast du alleine gemacht? Ich hab ihn halt angelogen, mir hat es danach total leid getan, habs dann abends im Bett gebeichtet, hab aber keine Strafe bekommen:)

9 Responses to Welche Notlüge bereut ihr?

  • “Wenn die Wahrheit zu sehr schmerzt, dann greife zur Notlüge. ”
    Ich habe es in meinem Leben schon ein paar Mal bereut, die Wahrheit gesagt zu haben. Mit den Notlügen hingegen gab’s nie Probleme…

  • Ich habe damals mal ein Auto kaputt gemacht weil ich dachte es wäre von meinem EX-Freund gewesen….sein Nachbar kam raus guckte mich an und fragte ob ich gesehen hätte wer es war….ich sagte mein Ex war es..so kam ich davon und der hatte ne anzeige am *****

  • Eine Notlüge bereuen – das ist doch ein Widerspruch in sich.

  • Ich habe bestimmt mal eine Notlüge gesagt, aber ich kann mich an so gut wie keine erinnern; an welche die ich bereue kann ich mich gar nicht erinnern

  • Keine einzige. Im Gegenteil: Manchmal wäre eine Notlüge angebracht gewesen und ich habs leider nicht getan…
    Drum heißt sie ja Notlüge: Weil sie einem aus der Not hilft!

  • keine, ehrlich.

  • Keine da sie eher die “Situation” entschärft haben (im positiven Sinn).

  • uuups, erinnere mich gar nicht mehr. also dann können sie nicht so schlimm gewesen sein, dass ich sie bereuen müßte….

  • keine , benutze auch keine

lecker-backen
Tipps & Infos zur Partnersuche: Chats, Flirten & Freunde treffen!

Kontaktbörse für Singles und Kontakte aus deiner Region.

Wir verbinden Menschen.