Beck
backrezepte

Welche liederliche Lieder kennt ihr ?

Für ein besonders liederliches Frauenzimmer ?

14 Responses to Welche liederliche Lieder kennt ihr ?

  • fields of gold-sting

  • Frau Wirtin hatte …. ganz viele Verse zum Singen

  • Sag uns erstmal,was liederliche Lieder sind,dann bekommst du auch eine Antwort…

  • ” G e r d a ” von Klaus Hoffmann

  • “Roxanne” The Police

  • keine

  • F*** her gently von Tenacious D

  • Lady in Black von Uriah Heep

  • Cat Stevens – Lady d’Arbanvillehttp://www.youtube.com/watch?v=h61ffFRFm…

  • Seeräuber-Jenny”
    Text: Bertolt Brecht
    Musik: Kurt Weill
    1
    Meine Herren, heute sehen Sie mich Gläser abwaschen
    Und ich mache das Bett für jeden.
    Und Sie geben mir einen Penny und ich bedanke mich schnell
    Und Sie sehen meine Lumpen und dies lumpige Hotel
    Und Sie wissen nicht, mit wem Sie reden.
    Und Sie wissen nicht, mit wem Sie reden.
    Aber eines Abends wird ein Geschrei sein am Hafen
    Und man fragt: Was ist das für ein Geschrei?
    Und man wird mich lächeln sehn bei meinen Gläsern
    Und man sagt: Was lächelt die dabei?
    Und ein Schiff mit acht Segeln
    Und mit fünfzig Kanonen
    Wird liegen am Kai.
    2
    Man sagt: Geh, wisch deine Gläser, mein Kind
    Und man reicht mir den Penny hin.
    Und der Penny wird genommen, und das Bett wird gemacht!
    (Es wird keiner mehr drin schlafen in dieser Nacht.)
    Und sie wissen immer noch nicht, wer ich bin.
    Und sie wissen immer noch nicht, wer ich bin.
    Aber eines Abends wird ein Getös sein am Hafen
    Und man fragt: Was ist das für ein Getös?
    Und man wird mich stehen sehen hinterm Fenster
    Und man sagt: Was lächelt die so bös?
    Und das Schiff mit acht Segeln
    Und mit fünfzig Kanonen
    Wird beschiessen die Stadt.
    3
    Meine Herren, da wird ihr Lachen aufhören
    Denn die Mauern werden fallen hin
    Und die Stadt wird gemacht dem Erdboden gleich.
    Nur ein lumpiges Hotel wird verschont von dem Streich
    Und man fragt: Wer wohnt Besonderer darin?
    Und man fragt: Wer wohnt Besonderer darin?
    Und in dieser Nacht wird ein Geschrei um das Hotel sein
    Und man fragt: Warum wird das Hotel verschont?
    Und man wird mich sehen treten aus der Tür am Morgen
    Und man sagt: Die hat darin gewohnt?
    Und das Schiff mit acht Segeln
    Und mit fünfzig Kanonen
    Wird beflaggen den Mast.
    4
    Und es werden kommen hundert gen Mittag an Land
    Und werden in den Schatten treten
    Und fangen einen jeglichen aus jeglicher Tür
    Und legen ihn in Ketten und bringen vor mir
    Und fragen: Welchen sollen wir töten?
    Und an diesem Mittag wird es still sein am Hafen
    Wenn man fragt, wer wohl sterben muss.
    Und dann werden Sie mich sagen hören: Alle!
    Und wenn dann der Kopf fällt, sag ich: Hoppla!
    Und das Schiff mit acht Segeln
    Und mit fünfzig Kanonen
    wird liegen am Kai

  • Es kann nur “Angie” von den Stones sein.

  • Die “Claudia”-Reihe von Die Ärzte?

  • “Skandal um Rosie” z.B.
    .

  • Dressed In Black von Depeche Mode.
    She’s dressed in black again
    And I’m falling down again
    Down to the floor again
    I’m begging for more again…
    Aber noch schöner, ein wunderschönes Lied und ein unglaublicher Text:
    Mehr als sie erlaubt von Element Of Crime.
    Ihr Herz ist kalt wie ein gefror’nes Hühnchen
    Ihre Schönheit überzuckert mit Gewalt
    Für ihre Jacke starben mehr als zehn Kaninchen
    Und dann tut sie auch noch so, als wär’ es Nerz
    Mädchen sein allein ist keine Tugend
    Auch wenn es scheint, als ob es das ist, was sie glaubt
    Dick und rund wär’ ich, bekäm ich ein Stück Torte
    Für jede Illusion, die sie mir raubt
    Kann sein, daß sie mich nie mehr wiedersieht
    Wenn ich einmal fort bin
    Einfach ist es nicht, doch ich liebe sie mehr als sie erlaubt
    Was fällt dir ein, zu ihr zu sagen, sie wär’ niedlich
    Sie hat die Niedlichkeit eines jungen Wolfs
    Ihr Gemüt ist alles andere als friedlich
    Für ihre Zunge braucht sie einen Waffenschein
    Wo sie hinschlägt, wächst hinterher kein Gras mehr
    Auch keine Rosen, wie sie immer wieder glaubt
    Gesund wär’ ich, bekäm’ ich einen Apfel
    Jedesmal, wenn sie in meine Richtung haut
    Kann sein, daß sie mich nie mehr wiedersieht
    Wenn ich einmal fort bin
    Einfach ist es nicht, doch ich liebe sie mehr als sie erlaubt
    Wenn ich nicht selber so ein riesengroßes Schwein wär’
    Dann hätt’ es niemals mit uns Zwei’n so gut geklappt
    Letztendlich bin auch ich ein ganz Gemeiner
    Letztendlich paßt auf jeden Eimer ein Gesicht
    Sie liebt an mir den schäbigen Charakter
    Und ihre Grausamkeit ist mir so schön vertraut
    Grün und blau wär’ ich, bekäm’ ich eine ‘runter
    Für jeden guten Freund, der mir nicht glaubt
    Kann sein, daß ihr auch mich nie wiederseht
    Wenn sie einmal fort ist
    Einfach ist es nicht, doch für was Bess’res bin ich hoffnungslos versaut

lecker-backen
Tipps & Infos zur Partnersuche: Chats, Flirten & Freunde treffen!

Kontaktbörse für Singles und Kontakte aus deiner Region.

Wir verbinden Menschen.