Beck
backrezepte

Was wurde zuerst erfunden? Das Brot oder das Bier? siehe bitte Details, ist echt ernst gemeint?

Was wurde zuerst erfunden? Das Brot oder das Bier?
Da ja fast in allen ausgegrabenen Urdörfern vorrichtung zum brauen und backen gefunden wurde, was gab es dann zuerst?
Bier ist Getreide, das unter Zugabe von Wasser zu gären beginnt, es hätte also genügt, das ein Vorratskrug im Regen gekommen wäre.
Brot ist eine Mischung aus Getreide und Eier, müsste also erst mal jemand probieren

3 Responses to Was wurde zuerst erfunden? Das Brot oder das Bier? siehe bitte Details, ist echt ernst gemeint?

  • Lagermalz hell
    0,50 kg Münchner Malz
    0,10 kg Weizen Malz
    45 g Hallertauer Perle Hopfendolden (4% a-Säure) …60 min
    30 g Hallertauer Hersbrucker Hopfendolden (3,7% a-Säure) …30 min
    1 P. obergärige Trockenhefe oder
    1 P. Wyeast 2565 Kölsch oder 1007 German Ale Hefe
    schon ist das Bier fertig
    denke das brot wurde zuerst erfunden ohne Anteil an Hefe
    dann entstand es mit Hefe
    wurde mal schlecht gärte
    und dadurch das Getränk

  • Viele Dinge entspringen dem Zufall.
    Deine Schlussfolgerung mit dem Bier wäre damit OK.
    Tippe mal darauf dass die Leute erst Satt werden wollten, und tranken dazu eher Wasser.
    Genau so ein Thema ist es mit dem Tee, Blatt fällt in heisses Wasser…

  • Brot ist eine KEINE Mischung aus Getreide und Eier!
    Als erstes gab es tatsächlich das Brot. Die Gerste muss nämlich vor dem Gärprozess geröstet werden und das wurde sie beim (Brot)backen.

lecker-backen
Tipps & Infos zur Partnersuche: Chats, Flirten & Freunde treffen!

Kontaktbörse für Singles und Kontakte aus deiner Region.

Wir verbinden Menschen.