Beck
backrezepte

Warum muss man beim Flirten immer um den heissen Brei herumreden?

Hi,
Hoffe es geht euch gut. Ich möchte euch gerne fragen: Weshalb muss beim Flirten oft dermassen lange über irgendwelchen Blödsinn gelabert und die Konversation “aufrecht” erhalten werden bevor man zum Kern der Sache vorstossen darf?
Ich meine, wenn man zum Bäcker geht fragt man ja auch gleich nach dem Brot oder Gebäck, das man haben möchte und redet nicht die ganze Zeit über irgendwelchen Unsinn… Es sei denn man kennt sich enger und möchte über Gott und die Welt plaudern; aber ansonsten…
Oder wenn man in der Bank oder am Bahnhof am Schalter Geld, bzw. eine Fahrkarte, haben will, dann fragt man doch auch gleich danach und redet nicht irgendwie eine halbe Stunde über irgendwelchen Krimskrams…
Warum kann man also nicht auch beim Flirten einfach gleich sagen was man will und zu einem Mädchen hingehen und es fragen “Hi, du gefällst mir, darf ich deine Handynummer haben?” oder “Hallo, ich finde dich attraktiv, wollen wir knutschen?”…
Das Mädel kann dann ja noch immer Nein sagen…

17 Responses to Warum muss man beim Flirten immer um den heissen Brei herumreden?

  • …das ist das Wesen des Flirts…….awas Du meinst, nennt man Sex……

  • wenn der Brei nur so heiß ist, kann man das machen

  • das liegt doch an dir. Ich war immer für den direkten Weg! Klappt bestens…

  • das tun nur taktierer
    ehrlicher mensch tut das nicht

  • frauen mögen es lieber umständlicher.

  • Vorspiele gehören dazu!

  • Stimmt schon aber bist Du schon mal angesofen gegen eine Wand gerannt.

  • Hast Du im Tierreich nicht gesehen, was so ein Männchen alles machen muss, damit es dem Weibchen gefällt und es sich hinlegt?

  • du magst eben den kuehlen trockenen brei – – andere den heissen – noch heisser – jedem das seine

  • Man “muss” nicht um den heißen Brei herumreden. Selbstverständlich kannst Du auch auf die Frau Deiner Wahl zugehen und fragen: “Hey Du, willst Du mit mir p*oppen?” oder etwas ähnliches.
    Nur wirst Du wahrscheinlich keinen sehr großen Erfolg mit dieser Vorgehensweise haben.
    Anders ausgedrückt: Es ist besser, “um den heißen Brei herumzureden”, ganz einfach deshalb, weil es erfolgversprechender ist.

  • Gegenfrage! Gibts überhaupt noch Männer mit denen Frauen flirten wollen? Der Reiz ist doch längst weg bei diesen Machos oder Eierköppen. Nee, mich kannste ruhig gleich nach der Handy-Nummer fragen. Und du kriegst auch gleich ne direkte Antwort von mir!!! Da red ich auch nicht um den heißen Brei herum!!!

  • Heißer Brei?
    Lieber immer ran an die Bouletten !!
    …ging doch um Essen, oder? ;-))
    Mich fragte mal ein Taxifahrer völlig unvermittelt: “Würden Sie mit mir einen Kaffee trinken gehen?”
    Ich fand das gut und ihn auch.
    Und er fragte das so schüchtern und höflich.
    Aber ich habe abgelehnt, hatte schon einen Freund.

  • Wenn du dafür bezahlen willst, kannst du das Reden lassen.
    So, wie du’s mit dem Bäcker, dem Banker, dem Bahnschalterbeamten machst. Du bezahlst, deshalb mußt du mit denen auch vorher kein “Geplänkel” haben.
    Wenn du mich befriedigst, bevor wir Sex haben, müssen wir auch nicht reden- versprochen!

  • Weil Verpackung zum Geschenk gehört und das Auspacken die Vorfreude steigert. Wenn man mit der Tür ins Haus fällt, ist es nicht flirten, sondern anmachen. Ist erstens langweilig und zeugt zweitens von wenig Phantasie, was darauf schließen lässt, dass der Hauptgang auch nicht sonderlich phantasievoll angerichtet sein wird.

  • Zweiteres könnte unter Umständen funktionieren, wenn man in der richtigen Umgebung ist. Das mit der Handynummer- nun ja, ich würde meine Nummer niemandem geben, der mir nicht auch sympathisch ist, und woher soll ich das wissen, wenn er gerade erst gegrüßt hat? Das Herausgeben der Handynummer deutet auf einen längerwährenden Kontaktwunsch an, und da ist es schon wichtig, dass man sich zumindest ganz gut versteht.

  • “Flirten ist ein Spiel, bei dem man nicht weiß, ob man noch in der Qualifikation ist, oder schon im Finale.”
    (Ernst Stankovski)
    Will wohl heißen: Um ins Finale zu kommen, muss schon ein bisschen vorher gekämpft werden. Also ich finde das prima, leider bin ich oft schon im Viertelfinale ausgeschieden. Einmal hab ich es (Finale) erreicht, denn meine Frau verstand die Kunst, sich von mir nur so weit zu entfernen, dass ich sie auch erreiche.

  • Man muss in diesen dingen den takt bewahren.
    Wir sind doch menschen.ODER????

lecker-backen
Tipps & Infos zur Partnersuche: Chats, Flirten & Freunde treffen!

Kontaktbörse für Singles und Kontakte aus deiner Region.

Wir verbinden Menschen.