Beck
backrezepte

Saisonzeit Holunder…Kuchen backen?!?!?

Hallo,
da wir bei uns am Waldrand Holunder wächst, wollt ich fragen, ob ich die Beeren für einen Sirup, Likör, Saft, Kuchen ect. verwenden kann?
Mir sit klar, dass man die Beeren nicht roh verzehren soll, weil dass ungesund und giftig ist.
Kann ich die Beeren fürs Kochen verwenden (natürlich KOCHEN 😉
Ich würde mich über ein Rezept für einen Holunderbeerenkuchen freuen, egal ob als Belag oder als Tieg mit gebacken. Bitte helft mir in meiner Küchenstube.
Liebe Grüße
Lena

6 Responses to Saisonzeit Holunder…Kuchen backen?!?!?

  • Aus den Blüten kann man Holundersekt machen und aus den Beeren einen sehr leckeren Aufgesetzten. Du musst die Beeren aber immer abkochen, denn roh sind sie giftig.

  • In Österreich heißt der Holunder auch Holler. Gerne wird bei uns Topfenknödel mit Hollerröster verspeist. Rezept kannst du haben, auch ein Video habe ich, welches ich noch nicht veröffentlich habe!

  • Gebe mit Google Holunderbeerenkuchen ein und du findest etliche Rezepte Frage einfach mal in einen Bauershofmuseum nach
    die haben oft noch alte Rezepte oder frage die älteste Bürgerin der Stadt Lecker schmeckt auch Holundermus

  • Schau mal hier >>> http://www.google.de/search?client=firef…
    da wirst du bestimmt fündig 😉
    Ich kenne nur die kleinen Küchlein, die macht man aber mit den Blüten nicht mit den Beeren.
    LG
    Betty

  • Die Holunderbeeren abrebeln und aufkochen, dann die gleiche Menge Gelierzucker dazu.
    In Twist-off-Gläser heiss einfüllen und gut zuschrauben. Auf den Kopf gestellt abkühlen lassen.
    Schmeckt gut in Palatschinken (Omeletten), zu Griessknödeln oder Kartoffelknödeln.
    Auf ein Brot mit Butter streichen.
    Mit Wasser verdünnen als Getränk.
    Du kannst mit dieser Marmelade Buchteln füllen.
    Eine Biskuitroulade damit füllen.
    Einen Klecks oben drauf auf Muffins.

  • in den folgenden Lins findest du alles was du suchst .
    Wenn deine Ernte zu groß ausfällt kannst du die Beeren auch einfrieren und später zu Marmelade verarbeiten,zb.mit Birne gemischt,da sind deiner Fantasie keine Grenzen gesetzt.Auch Weihnachtsplätzchengewürz schmeckt darin prima.
    Hollundertorte
    26-er Form
    Boden:
    5 Eier mit
    100 g Diabetiker-Süße cremig aufschlagen.
    120 g Weizenvollkornmehl mit
    1 TL Backpulver mischen, siebem und unterheben.
    Backzeit: in die untere Hälfte des vorgeheizten Rohres
    bei 180° Ober-/Unterhitze ca. 25 Minuten
    schieben
    Belag:
    2 Äpfel und evtl auch
    1 Birne klein schneiden
    250 g Hollerbeeren
    Saft 1 Zitrone
    ca. 4 EL flüssiger Süßstoff
    1/8 l Wasser
    3 Packerl Tortenguß klar/zuckerfrei
    Zubereitung:
    Obst klein schneiden, Zitronensaft, Wasser und Süßstoff dazugeben, und unter Rühren mit
    dem Tortenguß aufkochen, über die Torte gießen
    Mit Hollunderbeeren und Minzeblättern verzieren.
    Viel Spaß
    Gruß Mama

lecker-backen
Tipps & Infos zur Partnersuche: Chats, Flirten & Freunde treffen!

Kontaktbörse für Singles und Kontakte aus deiner Region.

Wir verbinden Menschen.