Beck
backrezepte

Milföy (Gebäck) / Brauche dringend ein Rezept!?

Ich hab des mal in Tunesien gegessen. Des gibts aber auch in Marokko. Es besteht aus mehreren Schichten Blätterteig und einer Puddingfüllung. Oben drauf ist eine art Zuckerglasur (wie bei Amerikanern). Ich hätte sooo gerne das Rezept dazu.

3 Responses to Milföy (Gebäck) / Brauche dringend ein Rezept!?

  • wenn man eine suchmaschine anschmeisst, gehts fixer als hier eine frage reinzustellen!

  • Blätterteig – Gebäck mit Kressefüllung
    (für den Aperitif)
    Zutaten
    300 g Blätterteig
    1 Eigelb
    etwas Sesam
    150 g Frischkäse, halbfett
    5 EL Kresse, grob gehackt
    Salz und Pfeffer
    Mehl für die Arbeitsfläche
    Zubereitung
    Den Blätterteig auf wenig Mehl ca. 3 mm dünn auswellen. Kreise von 5-6 cm Durchmesser ausstechen, auf ein mit Backpapier belegtes Blech geben und 10 Minuten kühl stellen.
    Die Kreise mit dem Eigelb bestreichen und mit etwas Sesamsamen bestreuen. In der Mitte des auf 220°C vorgeheizten Backofens 5-8 Minuten backen und anschließend auskühlen lassen.
    Für die Füllung den Frischkäse mit der Kresse verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
    Die gebackenen Kreise quer aufschneiden und die Füllung mit einem Spritzsack auf die unteren Hälften verteilen und den Deckel aufsetzen.
    Ergibt ca. 30 Stück Gebäck.
    Pikanter Käsekuchen mit Blätterteig
    Zutaten für 4 Portionen
    320 g Blätterteig, rechteckig ausgewallt
    150 g Käse, Gruyère
    100 g Käse, Emmentaler
    250 g Magerquark
    125 ml Milch
    125 ml Sahne
    4 Eier
    etwas Pfeffer
    etwas Muskat
    etwas Paprikapulver
    wenig Salz
    Zubereitung
    Ofen auf 210° C vorheizen und Blätterteig auf ein kleines, rechteckiges Blech legen, sodass ca. 2 cm hohe Ränder entstehen. Evtl. Teigreste können danach dekorativ auf dem Guss verteilt werden.
    Quark, Milch, Sahne und verquirlte Eier gut vermischen. Beide Käsesorten reiben und mit dem Guss vermischen. Mit Pfeffer, Muskat, Paprikapulver und wenig Salz abschmecken. Guss auf den Blätterteig in der Form geben und in der unteren Ofenhälfte 35 – 45 Minuten backen.
    Schmeckt warm wie auch kalt.
    Dazu passt ein Blattsalat.

  • Hi ?,
    guck mal hier http://www.rezeptewiki.org/index.php?tit…
    oder “google” : mille feuille rezept.
    Für orientalische Varianten kannst Du Blätterteig, Filloteig oder Brikteig fertig im Handel kaufen.
    Mit Creme Deiner Wahl füllen, aus Puderzucker und Zitronensaft den Guss rühren, kaltstellen und dann geniessen.
    Bon Appetit & L.G.

lecker-backen
Tipps & Infos zur Partnersuche: Chats, Flirten & Freunde treffen!

Kontaktbörse für Singles und Kontakte aus deiner Region.

Wir verbinden Menschen.