Beck
backrezepte

Ich habe heute brav Apfelkuchen gebacken….?

…was anderes bleibt einem hier ja nicht übrig….na ja, jedenfalls bin ich nun sauer…
Eigentlich hätte ich lieber andere Dinge gefragt, aber das darf ich ja wohl nicht und wie backt man Apfelkuchen eigentlich das Ding sieht aus wie nen Fladen !!
Pffft….wer will auch schon backen ???? Bin voll abgenervt !!!!!

10 Responses to Ich habe heute brav Apfelkuchen gebacken….?

  • Du hättest dich ja auch an den Ostseestrand legen können.

  • Kannst ja damit bei mir vorbeikommen.

  • Trägst irgendwelche Kleidung mit eingebauter Wasserkühlung oder hast du einen anderen Trick?

  • Du und brav 😉 . Das hast du jetzt davon. Jetzt sieht dein Versuch brav zu sein aus wie einen Fladen. Doch schmecken wird er trotzdem.

  • Respekt bei der Hitze…
    Ich tropfe schon im Sitzen vor mich hin.
    Die Schüssel Wasser wo meine Beine drin sind wird auch nicht leerer da immer wieder Wasser von oben nachtropft.
    BW

  • Du arme 🙂 bei der hitze backen?nene du,da komm ich lieber zu dir und probier deinen kuchen.vorrausgesetzt du hast ihn nicht selbst gegessen.egal wie er aussieht,apfelkuchen is immer lecker.

  • Du darft schon was anderes Fragen ! Zum Beispiel wieviel Äpfel kommen in
    einen Apfelkuchen. Da wird der Wächter der Fragen bestimmt ein Auge
    zudrücken. Nun schmoll nicht und eße – wenn auch unter Tränen deinen
    bestimmt leckeren Appelkuchen !

  • Coppenrath
    und Du auf der Wiese.-))
    Die haben leckeren Apfel-Streuselkuchen,,den ich mal kurz für 8 Minuten in den vorgeheizten Backofen schiebe,,damit der nochmals knusprig wird..Für das Geld lohnt sich die Arbeit nicht..wenn ich nicht gerade noch selbstgebackenen mit eigenen Äpfeln aus dem Garten habe..dann noch lecker Sahne drauf.

  • Schick dir mal einen Sack Trost.Ich habe heute Aprikosenkuchen gebacken und mit dem Ofen geschwitzt wie im urwald.Was für apfelkuchen wolltest du denn backen?Einsteckapfel?Ich habe auch einen Rührteigkuchen gemacht:Eier,Zucker,Buttermilch (eventuell ein Schuss Weinbrand) verschlagen,unter ständigem schlagen speiseöl in ganz dünnen Strahl unterschlagen,Mehl,Backpulver eventuell Puddingpulver oder Stärkemehl unterheben,Teig in die Form und Aüfelspalten reinstecken,backen,den noch warmen Kuchen mit Aprikosenkonfitüre oder Apfel/Quittengelee bestreichen.
    Für Streuselkuchen Streuselteig kneten,Hälfte der Streusel als Boden festdrücken,mit gemahlenen Mandeln oder zerkrümelten Löffelbiskuits vermengte Apfelstücken auf den Boden geben,streusel drüber.Fertigen Kuchen nach Belieben mit Puderzucker bestäuben.Für gedeckten Apfelkuchen (Teig wie Mürbeteig nur noch ein Ei unterkneten) am besten Apfelkompott machen,2/3 des Knetteigs etwas grösser als die Form ausrollen und die Form mit Rand damit auslegen,abgekühlt Apfelkompott drauf,letztes drittel zu einer Decke ausrollen,auf den Kuchen legen und gut am Rand festdrücken,backen,fertigen ausgekühlten Kuchen mit Zuckerguss bestreichen.
    Das Kompott kannst du aber auch in eine gefettete Auflaufform füllen (das Kompott sollte sehr stückig sein) gehörig Butterstreusel darüber und goldbraun backen (Crumble,lecker!!!)

  • Ist schon richtig mit dem Fladen. Wenn es Dich aber stört backe noch einen, bereite Schlagsahne zu, verpasse dem ersten Kuchen eine Sicht der steifen Sahne und lege den Zweiten seitenverkehrt drauf. Sollte er nicht süß genug sein, dann etwas Zucker und Zimt drauf und alles mit dem Rest Sahne einstreichen. Vielleicht noch einige Cocktailkirschen als Verzierung und beim Servieren was von Torte ala (such Dir einen Promi aus) sagen. Kommt gut an und …. muss ja keiner Wissen.

lecker-backen
Tipps & Infos zur Partnersuche: Chats, Flirten & Freunde treffen!

Kontaktbörse für Singles und Kontakte aus deiner Region.

Wir verbinden Menschen.