Beck
backrezepte

Ich hab´seit 50 Minuten ein Backblech mit einer Art “Gemüsepizza” im Backofen meines Gasherdes, die verquirlte

en Eier mit Sahne, die ich als “Bindeguss” drübergegeben habe, sind noch immer flüssig.
Der Teig ist fest, aber noch nicht braun. Soll ich die Temperatur höher stellen, damit die Ei-Sahnemasse jetzt fest wird, so lassen, oder kleiner stellen?
Das ganze backt auf 3,5 seit 50 Minuten in der mittleren Schiene, der Belag ist sehr reichhaltig. Danke!

10 Responses to Ich hab´seit 50 Minuten ein Backblech mit einer Art “Gemüsepizza” im Backofen meines Gasherdes, die verquirlte

  • Pizzarezepte gibt es viele und hab schon ´ne menge probiert, was du da gemacht hast liest sich wie ein Gratin.
    Bei 50 Minuten wird dein Boden knochenfest sein, weil die Hitze nicht hoch genug ist, kann das Ei nicht stocken, oder du hast viel zu viel Sahne genommen, dann wird es matschig.
    Am besten zu fährst den Offen hoch damit er 200 Grad hat , aber nicht zu lange, wenn dein Boden überhaupt noch zur retten ist.
    Auf dir fertige Pizza macht man eigentlich Käse, da es mit den anderen Zutaten sonst zu wässrig wird.
    Kleiner Tipp : Das Gemüse vorher vor kochen und den Boden erst vor backen, dann belegen und dann weiter backen.
    Guten Appetit und schreib mal ob es essbar war *fg*
    P.S: Pizza muss IMMER 200 Grad oder mehr haben sonst wird dat nix, egal ob selber gemacht oder fertig.

  • Vielleicht ist Dein Backofen kaputt oder
    Du hast Schokoeier verquirlt.
    Die werden nämlich wenn es heis ist niemals fest 😉

  • Lege ein Stück Alupapier über das Gericht, schiebe das Blech eine Rinne höher und erhöhe die Temeratur.
    Die Alufolie verhindert ein zu schnelles verkohlen des Gerichts, läßt aber die Wärme dennoch an die Speise.
    Ich kenn mich zwar nicht mit Gasherden aus, aber ich mache das immer so wenn etwas schon braun, aber noch nicht durch ist. Geht bei Aufläufen, Braten, Kuchen…. einfach bei allem.
    Diesen Belag kenne ich, das gibt schon mal Probleme wenn zu viel rohes Gemüse drin ist, weil das erst garen muß bevor die Masse stocken kann. Dünste das Gemüse vorher an, dann geht es besser !

  • Wenn du jetzt die Temperatur erhöhst, kann es passieren, dass der Boden schwarz wird, da die Hitze im Gasherd von unten kommt und die Pizza nu schon lange drin ist.
    Deshalb: wie wärs, du FÖHNST die Oberseite gar.
    Grins.

  • Eine Pizza mit Ei-Sahnemasse?
    Das scheint mir eher eine Art Auflauf zu sein, auch Gratin genannt
    Eine Pizza wäre nach 50 Minuten sicher kohlrabenschwarz

  • Geh eine Stufe höher aber nur Oberhitze .ca 5 Min.

  • Ich würde einfach mal erhöhen, so auf 5 (müsste so etwas über der Mitte liegen bzw. was ist bei Deinem Herd denn Maximum?) Interessant wäre auch zu wissen, was im Rezept steht – sofern Du eines benutzt hast!?
    Pass nur auf, dass es oben nicht schwarz wird! Aber seit über 50 Minuten.. nicht, dass dass Ganze f****trocken wird…
    Ach so: Möglicherweise hast Du zuviel Flüssigkeit und zu wenig Ei genommen, so dass das Ganze gar nicht richtig stocken kann!?

  • wie 3,5? du musst ja im rohr die grade einstellen können, hast du etwa nur den herd eingeschalten 😉

  • Ich weiß ja nicht was du da vor hast, aber du hast definitiv einen Fehler gemacht. Keine Pizza braucht 50 Minuten. Aber trotzdem guten Appetit.

  • Ich gehe jetzt mal davon aus, dass du einen Gasherd hast, da würde ich eine Pizza auf der 5 backen, das müssten dann fast 200°C sein.

lecker-backen
Tipps & Infos zur Partnersuche: Chats, Flirten & Freunde treffen!

Kontaktbörse für Singles und Kontakte aus deiner Region.

Wir verbinden Menschen.