Beck
backrezepte

Hat der Freiherr von Knäcke mit seinem Brot der Menschheit nicht etwas Wunderbares vermacht?

Ja, allerdings!
Diese Begabung liegt ja auch innerhalb seiner Familie und wurde sicherlich weitervererbt.
Sein Vater Vollkorn und sein Bruder Pumpernickel waren ihm wohl schon seit seiner Jugend ein großes Vorbild.

8 Responses to Hat der Freiherr von Knäcke mit seinem Brot der Menschheit nicht etwas Wunderbares vermacht?

  • Nein. Ich kann meistens ohne so was leben.

  • geht so.knäckebrot ist nicht so mein ding

  • na ich weiß nicht. soll ja gesund sein, aber staubt auch ordentlich…alter schwede!

  • Knusper Knusper Knasa wer knecket an min Wasa?
    Und das ist nicht der Wind, das ist mein Kind.

  • Gut beobachtet.
    Seit ich sein Knäckebrot esse, wird mein Humor immer trockener.

  • Er hat ihnen allen einen “Knacks” gegeben

  • Wasa willst Du damit sagen ??
    Wasa oder Wasser oder watt ??
    Tut mir nicht leid..ehrlich !!-
    Aber Ich steh auf die holländischen Beschuit-Bolletjes..besser als Zwieback mit Butter und Zucker/Zimt/Käse/Aufschnitt/Schokostreus… etc.

  • Hey du,
    @ Zwiderwurz und @ BiggiS, habe mich vor lachen weggeschmissen! :)) Kann mich kaum noch halten!
    Aber der Herr Knäckebrot hat was gutes vermacht *Knack Knack* :))
    Liebe Grüße
    Lusi

lecker-backen
Tipps & Infos zur Partnersuche: Chats, Flirten & Freunde treffen!

Kontaktbörse für Singles und Kontakte aus deiner Region.

Wir verbinden Menschen.