Beck
backrezepte

“Ausgewanderte deutsche Wörter”: Welche Beispiele kennt Ihr dafür…?

Mir fällt aus meiner Schulzeit als erstes das Wort “Butterbrot” ein, das in die russische Sprache übernommen wurde.
Nachfolgendes Auszug entstammt einem Artikel des Goethe-Institutes.
“Arubaito, Gefuehl und Szlafrock”
Schweden entwickeln “Fingerspitzengefühl”, Russen geraten in “Zeitnot” und Nigerianer fragen sich “Is das so?”.
Deutsche Wörter finden sich in fast allen Sprachen der Welt. Aber nicht immer behalten sie ihre ursprüngliche Bedeutung, sondern verändern sich, passen sich an, eröffnen neue Bedeutungsräume, die sich auch Muttersprachlern nicht sofort erschließen: So bedeutet das englische Wort “glitz”, das sich von “glitzern” ableitet, “Glanz” oder “schöner Schein”, und das koreanische Wort “arubaito” steht nicht für Arbeit im Allgemeinen, sondern bezeichnet einen “Studentenjob”.
.

31 Responses to “Ausgewanderte deutsche Wörter”: Welche Beispiele kennt Ihr dafür…?

  • Wertfrei bertrachtet, gibt es in Deutschland auch viele Wörter, die zwar fast jeder begreift, aber nicht so “urgermanisch” sind.
    Mittelhochdeutsche Originaltexte sind schwer zu für einige Zeitgenossen zu deuten. Für die Entfremdung des Menschen von der Arbeit existieren im philosophishen Sinn (sic!)
    unterschiedliche Schulen unsd Lehrweisen.
    Schön, das sich Menschen Gedanken darum machen.
    Es gibt keine ULTIMA RATIO;
    Eine bestmögliche Lösung durchaus NICHT !!
    Auch wenn es wünschenswert wäre.

  • autobahn,das weiß ich ganz sicher…lg

  • in der wikipedia gibt es eine ausführliche liste mit weltweit verbreiteten deutschen wörtern, die sehr aufschlussreich ist. ich weiß aber nicht, ob sie an die auflistung weiter oben herankommt. kompliment.
    die liste heißt “liste deutscher wörter in anderen sprachen”. es wird nach sprachen gegliedert.

  • Butterbrot gibt es im Russischen.

  • Das Fräulein
    Gesundheit
    Helge
    Echinopsis hatte mal in einer gleichlautenden Frage vorgeschlagen, in einer Suchmaschine die Wörter “Loanwords” einzugeben.
    Will mich ja nicht mit fremden Federn schmücken.
    Edit: Ich bin doch in DK: dort sagt man Gemüse

  • In Spanien gehen die Kinder in den !! Kindergarten!!

  • Wie sieht es mit dem Wort BIER aus,denke das ist auch ausgewandert

  • im amerikanischen gibt es kitsch und melancholie..

  • Bier Wein und Brot
    öl vin og brod
    beer wine and bread

  • Deutschland war immer schon nicht nur ein Ein- sondern auch ein Auswanderungsland. Der Kindergarten ist international geworden!

  • im niederländischen benutzt man das Wort “überhaupt” – hört sich merkwürdig an …

  • Der Klassiker, den es fast überall auf der Welt gibt:
    Schnapps!

  • In Italien – Wurstel für Wiener

  • Mir ist hier in England in letzter Zeit öfter das Prefix “über” – mmmh – über’n Weg gelaufen.
    Zum Beispiel in der Beschreibung eines Autos in einer Zeitung: “über-Power” und “über-Luxury”
    und in den USA habe ich viele Hebräische Worte gefunden, die auch im deutschen benutzt werden: “Gesundheit” (haben ja viele schon gesagt), aber auch “Schmock”.

  • Schutzhund , Gesundheit (wenn man niest ),Kindergarden , Blitzkrieg.
    Diese Wörter hört man in den USA .

  • Autobahn und Kindergarten sind ja bekannt. Aber letztes Jahr in Australien hab ich das Ultimative kennengelernt. Das Wort dort für die Gegend am Arm der Welt, also für back country heisst:
    Hinterland!
    Sätze wie going to the Hinterland hören sich schräg an und auch geschrieben ists seltsam.
    Und noch was: ältere Damen sagten uns in einem Gespräch: ah, your german… we´re looking Kommissar Rex on TV, its beautiful…
    andere Länder, gleiche Sitten! 😉

  • Die Norweger legen sehr viel wert auf “Vorspiel” und “Nachspiel”.
    Worauf sich das auch immer beziehen mag, gelle.
    Schönen Gruß aus Norwegen

  • Kindergarten, gesundheit, german angst

  • Also im Finnischen sagen manche auch schon:
    “Kaffepaussi” (was das wohl heißt)
    Es gibt auch noch Worte wie “schmaltzy” im Englischen, stand mal in einem Buch, das wir für die Schule gelesen haben, und bedeutet so viel wie “schmalzig, kitschig”.
    Im polnischen vielleicht noch:
    platforma; warsztatu (Werkstatt); kindersztuba; feldmarszalek; knakwurszt; fortszryt; kaisersznit
    [Anm: sz = sch]
    Ansonsten schau doch einfach mal hier!http://de.wikipedia.org/wiki/Germanismus
    Im Englischen (Amerikanischen) werden in letzter Zeit viele germanismen benutzt, wie z.B. Mensch, Jäger, Weltanschauung oder Leitmotif.
    Die Klassiker im Englischen sind natürlich Bratwurst, Dachshund, Angst, Blitzkrieg, Kindergarten, Oktoberfest und Rucksack.
    Allerdings hängt die Verwendung deutscher Lehnwörter sehr vom regionalen Standort ab, so findet man viele deutsche Wörter in den Oststaaten, und auch im Polnischen eher an der Grenze zu Deutschland bzw. in den ehemaligen Ostgebieten (Schlesien usw.).

  • Sicherlich kein “Hochenglisch”, aber in New York City gehört, als ich auf meine verschnupfte Nase angesprochen wurde: “Schmutz” für Zeugs in der Nase, also nicht mehr so gebraucht wie das Original. Bei Juden (wie in diesem Fall) gibt es über das Bindeglied des Jiddischen noch etliche Beispiele dieser Art mehr. Aber zum einen ist dies dann nicht repräsentativ für die Hochsprache des jeweiligen Landes, zum anderen ist oft ein Bedeutungswandel eingetreten. Beispiele wir “kindergarten” oder “blitzkrieg” sind da anders.
    Gute Frage 🙂

  • Schadenfreude in Englisch, kaputt in Spanisch. Beide behalten die ursprüngliche Meinung.
    Eine sehr gute Frage!

  • autobahn,sauerkraut, bratwurst, gesundheit, auto, Deutschland…

  • Die Franzosen bezeichnen ein kleines Fenster bzw. ein Oberlicht beim Fenster als “wasisdas”
    Salut !

  • ….ich hab mal ne alte Folge “Brady Bunch” auf englisch angeschaut und da musste der kleine Junge niesen und die haben “Gesundheit” gesagt, ich dachte schon, ich höre nicht richtig und dann sagte die Haushälterin ” he has got a “Pollenallergie”….wieso suchen die sich eigentlich immer die langen Wörter aus??? Übrigens gibts noch den “Poltergeist”, “Angst” und in Amiland ist es gerade total cool, vor alles ein “über” zu packen, also “übercool” und so weiter, da hab ich im Radio ne Reportage drüber gehört….

  • Sauerkraut, Kindergarten, Autobahn, Oktoberfest, Bocksbeutel, vielleicht wird ja auch mal “Handy” übernommen 😉

  • Ganz witzig fand ich die amerikanische Verkürzung, die ich letztens hörte:
    “Brat” als Kurzwort für “Bratwurst”, wobei es sich um eine zuvor in Bier ! gekochte und dann gegrillte Variante handelte. (schmeckte übrigens lecker)

  • Ich vermisse was Sträflich….das beste fehlt.
    Ärzte in Deutschland benutzen Latein für Fachausdrücke und Studieren das sogar…..Ärztelatein….grins
    In vielen Asiatischen Ländern ist als Fach-Begriffs-Sprache Deutsch ein BildungsMUß für Ärzte…..soviel zu den Ausreden “das geht nur Lateinisch”

  • BEI UNS IN ARGENTINIEN KÖNNTE MAN DEUTSCHE WÖRTER HÖREN, WIE Z.B. KINDERGARTEN, KAPUTT, HEIL HITLER, *******, SACHERTORTE, LUMPEN, MEISTER, USW.
    SALUDOS!

  • .kaputt – wenn du sagst, dass etw kaputt ist, dann vasteht das jeda, unabhengig von der sprache!

  • Hier mal ein Wort, dass nur wir Deutschen in die weite Welt hinaustragen konnten:
    WELTSCHMERZ

  • Ich habe vor kurzem in der Schule eine Facharbeit über deutsche Einwanderung in die USA geschrieben und im Zuge dessen eine Liste von Wörtern in der englischen/amerikanischen Sprache erstellt, die aus dem Deutschen kommen. Es sind hauptsächlich Begriff aus der Gastronomie , Literatur, Psychologie und Kriegstechnik.
    Viel Spaß beim Durchlesen…
    abseil
    alpenglow
    angst
    anschluss
    auslese
    autobahn
    automat
    bedeckt
    beergarden
    bildungsroman
    blitz
    blitzkrieg
    Bock Beer
    bratwurst
    bremsstrahlung
    coffee-klatsch
    concertmaster
    cookbook
    dachshund
    delicatessen (deli)
    diener
    diesel
    dirndl
    doppelganger
    dreck
    dummkopf
    edelweiss
    ehrgeiz
    ersatz
    fahrvergnügen
    fest
    frankfurter
    gasthaus
    gemuetlich
    gestalt
    gesundheit
    glockenspiel
    hamburger
    hamster
    hausfrau
    heldentenor
    hinterland
    howitzer (haubitze)
    iceberg
    kaffeeklatsch
    kaiser
    Kaiser rolls
    kaputt
    karabiner
    katzenjammer
    kindergarten
    kirsch
    kitsch
    knackwurst (or knockwurst)
    kohlrabi
    kriegspiel
    Kringle
    Kuchen
    kummel
    lager beer
    lebkuchen
    lederhosen
    leitmotiv
    Liebfraumilch
    lied
    liederkranz
    liverwurst
    marzipan
    meerschaum
    misch-masch
    muesli
    noodle
    Oktoberfest
    ostpolitik
    panzer
    paraffin
    pils
    pinscher
    plattenbau
    plunder
    polka
    poltergeist
    pretzel
    prosit
    pumpernickel
    rat(h)skeller
    Reich
    reinheitsgebot
    riesling
    rollmops
    rottweiler
    rucksack
    sauerkraut
    schadenfreude
    schnapps
    Schnauzer
    schnitzel
    spritz(-er)
    stein
    streusel
    strudel
    torte
    u-boot
    uber
    umlaut
    verboten
    Volkswagen
    waldmeister
    waldsterben
    wanderlust
    weltanschauung
    weltschmerz
    wiener
    wiener schnitzel
    wiener waltz
    wunderbar
    wunderkind
    wurst
    yodel
    zeitgeist
    zeppelin
    zig-zag
    zugzwang,
    zwieback

lecker-backen
Tipps & Infos zur Partnersuche: Chats, Flirten & Freunde treffen!

Kontaktbörse für Singles und Kontakte aus deiner Region.

Wir verbinden Menschen.