Beck
backrezepte

1.Geburtstag,was tun?

Mein Kleiner wird kommende Woche ein jahr alt und ich bin absolut ratlos was ich besonderes für Ihn machen könnte (Geburtatgsfeier).Wie habt Ihr das gestaltet um diesen Tag festzuhalten????

20 Responses to 1.Geburtstag,was tun?

  • als meine tochter ein jahr wurde meinte ich, ich müsste die paten und oma und opas einladen, war ja gut gemeint, aber meine tochter lag im laufgitter, freute sich und ich hatte den eindruck sie war total überfordert
    also keinen stress

  • den ersten geburtstag würde ich nur mit der familie feiern und keinen großen aufwand betreiben.
    das stresst den kleinen nur unnötig.
    viele leute, luftschlagen, lutfballons, geschenke usw. meine kleine schwester hat da mächtig angefangen zu heulen und hatte keine lust mehr…so war der erste geburtstag gelaufen…

  • Also ich habe für meine Tochter einen kleinen Kuchen gebacken. Ihr da eine 1 rein gesteckt und dann mit ihr zusammen die 1 ausgeblasen. Sie war ganz aufgeregt. Dann habe ich schön Foto´s gemacht für das Album und habe dann mit der Familie weiter den Geburtstag gefeiert. Meine kleine Maus hat mehr Interesse an ihrem Spielzeug gehabt.

  • der Kleine rafft das doch noch gar nicht und die einzigen, die sich amüsieren sind die, die sich auf deine Kosten mit Kuchen vollstopfen. Schenk ihm einen schönen Teddy….und viel Liebe.

  • Ich lade auch die Taufpaten und enge Verwandte ein! Backe ein, zwei Kuchen und dazu gibts Kaffee! Dein Kleiner wird soviel Liebe und Aufmerksamkeit bekommen! Wär ja auch komisch, wenns nicht so wäre 😉

  • Eine Kerze auf den Kuchen, den Geburtstag mit Familie und Kindercassette der Lieblingslieder.

  • Wir haben das Gleiche wie “brle 1308” gemacht und sind (einschliesslich Kind) damit sehr gut gefahren. Unsere Tochter hat schon genau mitbekommen, dass sie im Mittelpunkt. Durch eingeladene gleichaltrige Kinder hat sich eine Krabbelgruppe gebildet und da alle Kinder auf etwa gleichem Niveau waren, hat sich – so im Nachhinein betrachtet- niemand überfordert gefühlt.
    Übrigens: HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH AN DEINEN SOHN!!!

  • Wir haben riesenfeten für verwandte und freunde veranstaltet.Fest hielt sich bei mir die erinnerung an totalen streß, sowie babies, die nicht die nötige, normale aufmerksamkeit erhielten und deshalb viel weinten! Heute kann ich nur raten: Mach(t) einen schönen entspannten genusstag daraus – und zwar für die, um die es wirklich geht. Nämlich baby und elter(n).

  • Keine Ahnung, in welcher Stadt Ihr wohnt. Aber grundsätzlich bieten Zoologische Gärten auch Kindergeburtstagsfeiern an. Obwohl Dein Sohn noch sehr klein ist, hat er bestimmt Freude an den Tieren (und seine Freunde auch). Die Kinder stören auch auch nicht am Wetter, das außerdem nächste Woche besser werden soll. Falls Ihr also einen Zoo in der Nähe habt, ruf doch mal an und frag nach. Viel Spaß beim Feiern!

  • Hallo !!
    Es war ein toller Tag, das weiß ich noch….
    Wir hatten die anderen Babies aus der Krabbelgruppe eingeladen, einen Kriechtunnel aufgebaut und ich hatte überall Lichterketten aufgehängt. Füreinander interessieren die Kinder sich ja noch nicht so besonders, so hatten sie aber trotzdem Spaß.
    Außerdem hatte ich eine riesige Eins gebacken aus Pfefferkuchenteig und die mit Süßigkeiten verziert wie ein Pfefferkuchenhaus. War eher was für die Eltern, aber egal… Für jedes Kind (und Mama) gabs auch ne kleine Zahl mit nach Hause. Das hab ich fortgeführt bis jetzt.
    Als Einladung hab ich ein schönes Foto aus dem Jahr rausgesucht und vergrößert, Text: Ich werde EINS! …. (Inzwischen hängen im Flur bei uns neun tolle Einladungen)
    Die KERZEN:
    Ich habe von Anfang an jedes Jahr einen Zwerg aus Ton gemacht, der eine Kerze hält. Das Lebenslicht ist ein großer grüner Drache mit Kerze …..
    Überleg dir ein besonderes Ereignis im letzten Jahr und lass den Zwerg was ähnliches machen. Der Zwerg bei uns zum sechsten Geburtstag hatte zum Beispiel denselben Ranzen wie mein Sohn… und der letztes Jahr sitzt in einem Wasserreifen vom Hansapark, weil wir dort gefeiert haben. Mein Sohn liebt diese Zwerge und ist jedes Jahr total gespannt, was der neue Zwerg wohl macht…
    (Falls ihr keinen Brennofen in der Nähe habt, kannst du auch Modelliermasse aus dem Bastelladen nehmen…. aber rechne ein paar Abende ein, wenn das Anmalen richtig gut werden soll)
    Die letzten Geburtstage hatte ich eine Verleihkiste von Jako o bestellt. Für 35 Euro wirklich eine tolle Party, das Geld ist gut angelgt (Zauberer / Harry Potter und Piraten), aber vielleicht noch nichts für jetzt…
    Viel Spaß !!!

  • Fuehre doch mit dem ersten Geburtstag ein kleines Ritual ein. Das Kind selber kann es zwar wahrnehmen aber noch nicht begreifen, jedoch wenn Du später erzählst. Das lieben die Kleinen noch wenn sie erwachsen sind, die Erinnerungen. Es gibt niedliche Zahlen mit Minikerzen die stellst Du neben sein Fruehstueck oder einen kleinen Zug wo immer eine Kerze zugefuegt wird. Unsere liebten das noch mit 20 Jahren und erinnerten sich gerne zurueck. Tja und dann geniesse einfach den Tag, denn die Gratulation gehört noch Dir, der Mama. Später kommen dann vielleicht kleine Feiern dazu, aber mit 1 Jahr muss das nicht sein. Vielleicht kommen ja Oma und Opa zum Kaffee oder eine Freundin, wie auch immer. Ich finde dieser Tag braucht eine kleine Wuerdigung die ueber Jahre Begleitet (nicht uebertreiben). Viel Freude.

  • Hallo Nicole,
    ich habe einfach einen Holz zug gebastelt, denn man für die nächsten vier Jahre nehmen kann. (kann man auch kaufen)
    Ich habe zwei Kuchen gebacken worauf eine dicke 1 Stand!!!
    Ich habe noch für jeden ein Foto, von der Geburt und dem ersten Geburtstag als kleines Andenken gegeben!!!
    Ich wünsche Dir viel Spaß, und hoffe das wir dir helfen konnten!!!
    Lg

  • Den ersten Geburtstag groß zu feiern, halte ich für übertrieben.
    Das ist eher was für die Eltern, als für die Kleinen. Sie kriegen davon kaum was mit und sind mit vielen Gästen, Geschenke, etc. schnell überfordert.
    Lieber in kleiner Runde: Paten und/oder Großeltern einladen, ein Geschenk zum auspacken, damit der Zwerg merkt, dass es ein besonderer Tag ist. Das ist vollkommen ausreichend.
    Noch besser: die Mutter feiern, sie hatte den maßgeblichen Anteil an der Geburt und die “Arbeit” während des ersten Jahres (und dem Rest ihres Lebens).

  • Bei meinem Neffen haben wir eine Feier im Familienkreis gemacht.
    Das war sehr nett und dem Kleinem hat es gefallen. Denn alle waren natürlich ganz verrückt nach dem Kleinem und haben sich mit ihm beschäftigt.

  • alle die du kennst einladen

  • mach’s wie John Travolta. Schenk’ dem Kleinen an jedem Geburtstag 1 Million Euro 🙂
    Spaß bei Seite… Meine Tochter wird am Valentinstag 1 und an diesem Tag werden wir bestimmt was besonderes unternehmen. Ich könnte dir hunderte von Anregungen mitgeben, nur dann wäre es kein besonderer Tag mehr. Lass dir was einfallen was von deinem Herzen kommt und wenn es misslingt, dann mach’s nächstes Jahr besser.
    War das jetzt ne doofe Antwort?
    Ich denke nun mal so.
    Lieben Gruss und alles Gute für euch.
    José

  • Paten und Verwandte einladen und das Kind einfach in Ruhe lassen.Better geit dat nich

  • Wenn du deinem Kind zu seinem ersten Geburtstag schon ne super Feier bereiten willst, musst du darüber nachdenken wie du es nächstes Jahr toppen willst. Dein Junge wird ein Jahr alt, übertreibs nicht. Kleinigkeiten getrennt verpacken, damit viele Geschenke aufgerissen werden können und viel Papier raschelt. Da freut er sich bestimmt mehr drüber als über überflüssiges Spielzeug….davon haben die meisten Kinder eh zu viel. Und Verwandte….Omi und Opi vielleicht. Zuviel bereitet deinem Kind unnötig stress.

  • Habe bei meinem Sohn viele bunte Luftballons und Girlanden aufgehängt.Kommplette Familie eingeladen.Ein Geburtstagsständchen gesungen, mit Sohnemann die Kerze ausgepustet. Die Geschenke ganz allein auspacken lassen und dies alles auf Video aufgezeichnet.

  • Freunde und Verwandte einladen, Kuchen und Torte machen, eine Kerze kaufen für das 1. Jahr usw.
    Man kann so vieles machen, das Kind merkt das etwas Besonderes los ist und sich alles um ihn dreht!
    Kauf etwas Schönes, auspacken können die Kinder schon ganz toll!

lecker-backen
Tipps & Infos zur Partnersuche: Chats, Flirten & Freunde treffen!

Kontaktbörse für Singles und Kontakte aus deiner Region.

Wir verbinden Menschen.